Allgemeine Geschäftsbedingungen

Sicherheit:

  • Benutzung der Anlage auf eigene Gefahr.
  • Den Anweisung des Bedienungs-/Liftpersonal ist Folge zu leisten.
  • Nur für geübte Schwimmer, Schwimmweste ist Pflicht.
  • Weiche gestürzten Läufern rechtzeitig aus!
  • Wenn Du nicht ausweichen kannst, laß die Leine frühzeitig los.
  • Durch Hinsetzen kommst Du sofort zum Stehen.
  • Falls Du selbst gestürzt sein solltest, schau in die Richtung der nachfolgenden Läufer!
  • Die Wasserskibahn in Fahrtrichtung "rechts" verlassen.
  • Sollte eine leere Schleppleine auf Dich zukommen, kannst Du ihr Durch ein kurzes Abtauchen ausweichen.
  • Um zügig aus der Bahn zu schwimmen stoße die Skier von Dir weg, um Arme und Beine zum Schwimmen zu benutzen.
  • Hantel nicht zwischen die Beine nehmen.
  • Wasserstarts während der Fahrt und nach Stillstand der Bahn sind untersagt.
  • Die Benutzung von Schanze und Slider ist für Wasserskifahrer verboten!
  • Benutzung von Schanzen und Slider auf eigene Gefahr und nur für geübte Fahrer (Bedingungen: eigene Ausrüstung und Helm!)
  • Beachte außerdem die Hinweisschilder am Start.

1. Allgemeines

Die genauen Daten und Zeiten zu den buchbaren Angeboten finden Sie jeweils auf unserer Homepage. Aus betrieblichen Gründen kann die gebuchte Bahn kurzfristig geändert werden. Der Buchende haftet für alle Zahlungen. Die Kursgebühr ist bei der Buchung zu entrichten. Plätze werden bei Zahlungseingang verbindlich reserviert.

2. Stornoverfahren, Stornogebühr/Rücktrittsrecht

Die Stornierungsfristen und Stornierungskosten entnehmen sie bitte dem jeweiligen Angebot. Online Buchungen mit PayPal und Kreditkarte können nur online storniert werden. Online Buchungen mit Sofortüberweisung und vor Ort getätigte Buchungen können nur vor Ort im Shop storniert werden.

3. Betriebsausfall/Änderungen

Betrieblich oder organisatorisch bedingte Ausfälle bzw. Verkürzung der Kursdauer werden, wenn betrieblich möglich, durch Verlängerung oder einen Ersatztermin ausgeglichen. Ist dies nicht möglich, wird die Kursgebühr entsprechend der ausgefallenen Kursdauer erstattet. Änderungen oder Ermäßigungen wegen Minderbelegung oder aus Wettergründen sind ausgeschlossen.

4. Sonstiges

Benutzung auf eigene Gefahr. Eltern haften für ihre Kinder. Schwimmweste tragen. Benutzung Funpark / Obstacles / Features nur mit Helm, Weste und eigenem Board. Wasserski u. Wakeboard fahren ist ab 10 Jahren möglich. Teile unseres Geländes werden videoüberwacht. Hundeverbot – ganzjährig auf dem gesamten Wasserskigelände